Hamburger Einzelmeisterschaft

Runde 5: Psychologie

Der führende Arne Bracker ließ ein weiteres Remis liegen, obwohl optisch das ganze gut für ihn aussah. Damit stehen drei Spieler vorne. Als nächstes geht es für Arne gegen den stets unberechenbaren Ö. Schon jetzt kann man darauf wetten, daß Springer auf b5, d5, f5 und e6 reinfliegen. Zugleich. (Noch nie Umwandlungsspringer gesehen? :-)


Auch die Alternative 18...Le6 19.Lxe6 fxe6 20.Td6 Sd8 21.Sc5 vermag nicht zu erfreuen. Jetzt ist erstmal ein Bauer weg.

Markieren zum Entspoilern:
19.Sd6+ Ke7 20.Sxf7! Sxf7 (20...Lg4 21.Sxe5 Lxd1 22.Sc6+ Kd6 23.Txd1+ Kxc6 24.Ld5+ ist dasselbe in Grün) 21.Lxf7 Lg4 22.Td4 Kxf7 23.Txg4 The8 24.Td1! (Noch ein präziser Zug, e3 bekommt man nur für den Preis von g7, und ansonsten folgt Td3 nebst Kd2. Die weißen Türme blieben den Rest der Partie die aktiveren.)

Hauke Reddmann